facebook

 

Erfurt löst sich mit 100:82-Sieg gegen Tübingen von den Abstiegsrängen

Die WALTER Tigers Tübingen haben das Auswärtsspiel bei den Rockets in Erfurt vor 2519 Zuschauern in der Messehalle mit 8...

weiterlesen

Erfolg braucht Weitsicht und ein gutes Team - ZELTWANGER ist Spieltagspartner gegen den FC Bayern München

Seit mehr als zwei Jahren engagiert sich die ZELTWANGER-Gruppe als Sponsoring-Partner bei den WALTER Tigers Tübingen. Wa...

weiterlesen

Erfurt vor wichtigstem Spiel der Saison gegen Tübingen

Die Partie zwischen den Rockets aus Gotha/Erfurt und den WALTER Tigers Tübingen rundet den 31. Spieltag der Saison 2017/...

weiterlesen

NBBL-Team überzeugt bei Heimsieg über BG Karlsruhe

Das NBBL-Team der Young Tigers Tübingen gewinnt mit 85:62 (37:34) gegen die BG Karlsruhe. Matti Sorgius wird nach einem ...

weiterlesen
Previous
Next


73:79-Niederlage im letzten Saisonheimspiel für die SV 03 Tigers Tübingen

23.04.2018

Eigentlich wollte die Tübinger Regionalliga-Mannschaft sich selbst und ihrem scheidenden Coach Claus Sieghörtner einen Heimsieg als Abschiedsgeschenk in die Sommerpause mitgeben. Doch daraus wurde am Sonntagabend mit der verdienten 73:79-Niederlage gegen Kaiserslautern nichts. Bei tropischen Temper...  mehr


Barry Stewart gibt bis zum Ende alles und wird Tress "man of the match"

21.04.2018

Gegen die derzeit heißeste deutsche Mannschaft war für die WALTER Tigers Tübingen am Freitagabend nichts zu holen. Nach einer durchaus ansprechenden und unterhaltsamen ersten Halbzeit brachen die Raubkatzen nach der Pause komplett ein. Nur vier Punkte sollten im dritten Viertel gelingen - ALBA ...  mehr


Höchste Tübinger BBL-Niederlage! Raubkatzen unterliegen ALBA BERLIN mit 72:125

20.04.2018

Die WALTER Tigers Tübingen haben am 30. Spieltag der easyCredit Basketball Bundesliga ihr Heimspiel gegen ALBA Berlin mit 72:125 (49:61) verloren. Es war gleichzeitig die höchste Tübinger Niederlage in der BBL in den letzten 14 Jahren. Die 2500 Zuschauer in der Tübinger Paul Horn-Arena sah...  mehr


"Ich möchte meinen Abschied gar nicht so hoch hängen" - Claus Sieghörtner im Interview

19.04.2018

Claus Sieghörtner ist vom Trainerstuhl der SV 03 Tigers Tübingen eigentlich nur schwer wegzudenken. Doch in Zukunft muss man sich an ein neues Gesicht bei den Regionalliga-Basketballern gewöhnen. Denn die Saison 2017/2018 war die letzte Spielzeit des 50-Jährigen an der Seitenlinie. Nach über zehn Ja...  mehr

 

pgi-globale-inhalte-2, Rechter Rand